Sie sind nicht angemeldet.

  • »Tír na nÒg Staatsbahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 2 / 0

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. November 2015, 12:15

Iarnród Slán Leat FC



Iarnród Slán Leat FC


Vereinsfarben:

Grün-Gelb

Trainer/Manger:

- Emilio Rodriguez

nÒgel League:


Kader Statistik

Sponsor:



Geschichte:

Nach der Gründung der nÒgel League wurde der Verein Iarnród aus Dia Dhuit nach Slán Leat von der Tír na nÒg Staatsbahn umgesiedelt und übernimmt die Männerabteilung der BSG Glückauf Slán Leat.
Zwar war Iarnród Dia Dhiut der zweite Fußballmeister Tir's, doch wurde der Verein in Dia Dhuit in den letzten Jahren immer mehr von Seamróige Dia Dhuit verdrängt.
Die Männerabteilung der BSG Glückauf Slán Leat kam nie über den Amateurfussball hinaus, lediglich die Damen waren bei der letzten LdS (VII) vertreten. Die TSB erklärt diesen Schritt damit, dass eine Stadt wie Slán Leat und Vereine wie die BSG Glückauf und Iarnród Erstliga Fußball verdient hätten.

Stadion:

Stadion am Rangierbahnhof (29 800)






Fankultur:


Seit Jahrzehnten unterstützen viele Treue Anhänger die BSG Glückauf Slán Leat und so wurde die Übernahme durch Iarnród murrend und kritisch beäugt. Doch vielen ist klar, dass nur so der Fußball in der Region erhalten werden konnte, deshalb wird Iarnród Slán Leat FC auch unterstützt. Trotzdem sind desöfteren alte BSG Glückauf Gesänge zu hören, Fahnen oder Schals im Stadion zu finden.
Abneigungen haben die Fans vorallem gegen die Hauptstadtclubs und deren Anhänger. Zu oft wurde Slán in der Geschichte durch Droch Aimsir unterdrückt und gerade am Wochenende zu Fußballspielen drückt sich das aus. Leidensgenossen aus dieser Geschichte sind die Fans aus Aimsir Bréa, weshalb der harte Kern beider Vereine Sympathien für einander hegt.

Simoff

Die TSB übernimmt nur solange die Simulation (nicht bei vfussball) des Vereines, bis sich ein Trainer gefunden hat. Sollte dies klappen, kann auch gerne die Vereinsvorstellung geändert, verworfen oder neu erstellt werden. Lediglich teile der Fankultur und die Umsiedlung durch die TSB sollten gewahrt bleiben ...




DalaiSidd

Uachtarán

Beiträge: 13 156

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 78 / 112

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. November 2015, 13:07

Eine sehr schöne Vorstellung. Da ich an der Verlegung des Clubs nicht ganz unbeteiligt war, bin ich natürlich umso gespannter, wie die Zuschauer den neuen Verein annehmen. Für die Region ist es sehr wichtig einen Proficlub zu haben, denn die Begeisterung der Kohlekumpel für den Fußball ist enorm und in seiner Intensität ähnlich dem der Fischer Aimsirs!
Für Iarnród ist es zudem eine tolle Chance, doch noch einen Startplatz für den nÒgel League ergattert zu haben, nachdem der Verein in Dia zuletzt nicht mehr erfolgreich war und vom Stadtrivalen Séamroige deutlich verdrängt wurde. Hier frage ich mich, ob es zu einer Fanfreundschaft mit der alte heimat wird oder die Spiele nicht gerade brisanter und verbittertert.

Statistikergänzung: Iarnród war der zweite Fußballmeister der Freien Republik.

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Cerche Abongi

Bezirksrat von Aimsir

Beiträge: 2 048

Heimatland: Tir na nÒg

Wohnort: Aimsir Bréa

County: County Aimsir

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 50 / 94

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. November 2015, 13:23

Ich denke beide Parteien müssen sich erst noch aneinander gewöhnen. Das wird wohl auch eine Aufgabe des Trainers werden/sein können. Mich würde interessieren wie es die Fans aus Dia Dhuit beurteilen. Das wird man wohl erst sehen, wenn Iarnród bei den Kleeblättern spielen wird.



Mitverantwortlicher und Fan des 1.FC Union Aimsir Bréa.
Inhaber und Chefkoch des Gräten von Rajansa.
Sohn des Inhabers der Aimsir Bréa Fischwerke KG.

Aktiver Freizeitaktivist !


  • »Tír na nÒg Staatsbahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 2 / 0

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 13:13

Neuer Trainer

Wir sind erfreut über den Zuwachs im Club. Von nun an wird Emilio Rodriguez auf der Trainerbank bei Iarnród Slán Leat FC sitzen. Mit Emilio Rodriguez sitzt nicht irgendwer nun auf der Trainerbank. Mit den Freeport Cardinals holte Mister Rodriguez unzählige Meister- sowie Vizemeisterschaften, ebenso gelang es ihm den VMF-Pokal zu gewinnen. Wir erhoffen uns, dass wir mit Mister Rodriguez demnächst höhere Tabellenluft schnuppern werden. Wir wünschen Mister Rodriguez viel Glück & Erfolg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Emilio Rodriguez (27.06.2016)

Beiträge: 56

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 5 / 7

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juni 2016, 15:58

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Emilio Rodriguez. Ich komme aus den Vereinigten Staaten von Astor. Meine letzte Station als Trainer waren die Freeport Cardinals. Zusammen mit den Cardinals habe ich einige Erfolge feiern können (http://forum.astor.ws/index.php?page=Thr…5664#post415664). An diesen Erfolgen möchte ich hier anknüpfen. Wenngleich ich weiß, dass dies eine große Herausforderung sein wird. In Astor war ich mit einer der Weltbesten Mannschaften wohl sehr verwöhnt. Hier stehen die Mannschaften qualitativ wesentlich enger zusammen. Deswegen wird es für mich umso wichtiger sein, den Iarnród Slán Leat FC mit meinem Wissen an die Spitze der Liga zu bringen. Vielleicht nicht in meiner ersten Saison hier, aber ich gehe davon aus, dass mir dies früher oder später gelingen wird.

Wie Sie sehen, mangelt es mir nicht an Selbstvertrauen. Und gleiches werde ich auch den Spielern einflößen. Denn Selbstvertrauen ist einer der Grundsteine, auf dem eine Mannschaft aufbauen muss.

Nun dürfen gerne Fragen gestellt werden.

DalaiSidd

Uachtarán

Beiträge: 13 156

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 78 / 112

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Juni 2016, 16:02

Keine Fragen, aber dafür ein umso herzlicheres Willkommen und Viel Erfolg! :prost:

(Außer gegen Dynamo selbstverständlich.)

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Emilio Rodriguez (27.06.2016)

mozione

Genosse

Beiträge: 65

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juni 2016, 08:01

Fühlen Sie sich in der Bergbaustadt Slán Leat wohl? Bei den Fans Ihres Vereines gibt es gewisse Spannungen, wie Sie vielleicht wissen. Die BSG Glückauf, der Verein der Bergarbeiter der Stadt wurde zu Iarnród Slán Leat FC. Bereits jetzt ist schon ein leichter Riss zu erkennen. Jene alten Fans, die weiterhin an der BSG festhalten und mit lila farbenden Trikots das Stadion aufsuchen und die neuen Fans, die Iarnród als Neustart sehen. Interessieren Sie solche Belange oder wollen Sie nur Ihren Job durchziehen?

Beiträge: 56

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 5 / 7

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juni 2016, 10:03

Danke der Nachfrage. Bislang fühle ich mich sogar sehr wohl. Ich bin zwar in einer Großstadt, in Freeport, aufgewachsen, aber manchmal zieht es mich in ländlcihere Gegenden. Bei meiner Auszeit war das so und jetzt auch. Hier kann man etwas zur Ruhe kommen und neue Energie sammeln. Und generell bevorzuge ich auch eine Wohnung in der Vorstadt, als im Zentrum. Meine Nachbarn haben mich freundlich aufgenommen und auch im Verein selber fühle ich mich wohl.
Was die Spannungen angeht, so sind diese im Verein direkt nicht zu spüren. Die Mannschaft und der Vorstand sind ein Team. Und da bin ich auch froh drüber. Denn einer Mannschaft erst noch Respekt beizubringen, ist ein großer Aufwand, der zudem noch Trainingszeit kostet. Außerhalb des Platzes, also bei den Fans, bekommt man das aber sehr wohl mit. Ich sehe das Positive daran. Egal ob Fans der alten oder der neuen Mannschaft: Alle kommen sie, um die eine Mannschaft anzufeuern. Alle kommen sie, um schönen Fußball zu sehen. Ich nehme meine Verantwortung wahr, indem ich auch Kontakt zu den Fans pflege. Vielleicht gelingt es mir ja, die Wogen zu glätten. Spannungen gibt es in jedem Verein, nur muss man zusehen, dass diese dem Verein nicht schaden.

Beiträge: 17

Heimatland: Tír na nÒg

Wohnort: Longford

County: County Más

Beruf: Generalmanager

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Juni 2016, 14:23

Weiß eigentlich jemand genaueres über das Gerücht, dass die Fangemeinde der BSG Glückauf einen neuen Verein gegründet hat und als BSG Glückauf an der kommenden Liga des Südens teilnehmen möchte? Ich bin schon gespannt, wie sich dies auf die Zuschauerzahlen bei iarnród auswirken wird. Aber wie so oft wird wohl erst der sportliche Erfolg oder Misserfolg darüber entscheiden, wie sich diese Vereine in Zukunft entwickeln werden.
Fußballbegeistert sind die Bergarbeiter allemal und mit einem so erfahrenen Trainer kann hier sicher etwas großartiges entstehen. Ich bin gespannt. Die neue Saison wird sicher noch spannender und enger verlaufen.
Generalmanager madraí Unternehmensgruppe
Präsident Longford Town F.V.

Beiträge: 56

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 5 / 7

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Juni 2016, 12:01

Heute gehts in das Rückspiel gegen Droch Aimsir Rovers AFC. Wir spielen zu hause und hoffen auf ein volles Haus. Ein Sieg muss her und den werden wir uns auch holen.

Hier die Aufstellung:
Wir spielen in einem 4-5-1-System.

Harrison Moriarty - GK

Oliver Crewford - LV
Charlie Grady - IV
Leo Gilmore - IV
Noah Wood - RV

Harley Kavan - DM
Dylan Burke - DM
William Kynan - LM
Theo Clifford - ZM
Logan Lynch - RM

Thomas Kelly - MS

Owen McCoy

Parteivorsitzender Linke Alternative / Generalrat

Beiträge: 2 362

Heimatland: Tir na nOg

Wohnort: Droch Aimsir

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 51 / 22

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:49

Wir werden weiterkommen, da kann auflaufen wer will :faust:

Held der Arbeit seit 2.1.2018

Seit LP 16 im Parlamentarischen Rat (25. Mai 2015)




Beiträge: 56

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 5 / 7

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:10

Nice :thumbup:

mozione

Genosse

Beiträge: 65

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Juni 2016, 07:48

Ist das nicht ziemlich gewagt, die Aufstellung weit vor dem Spiel herauszugeben?

Beiträge: 56

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 5 / 7

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:19

Keineswegs. Aber so oder so, es hat nicht wirklich gereicht, was wir da abgeliefert haben. Zwar waren wir lange Zeit in Führung, aber in der zweiten Halbzeit haben wir stark nachgelassen. Das bedeutet, dass ich vielleicht doch noch etwas mehr Arbeit vor mir habe, als ich dachte.
Das soll jetzt keine Ausrede sein, aber ist das hier üblich, dass man knapp vor einem Spiel noch Großeinkäufe auf dem Transfermarkt macht und sich so noch mal ordentlich verstärkt? Mal abgesehen, dass wir für solche Investitionen gar kein Geld haben, halte ich das für, sagen wir mal, eher unüblich. Aus Astor bin ich solche Aktionen nicht gewohnt, muss ich sagen.

Aber wir gratulieren Droch Aimsir Rovers AFC dennoch zum erreichen des Halbfinales!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Önöldöpdölön Öpdömön (30.06.2016)

Owen McCoy

Parteivorsitzender Linke Alternative / Generalrat

Beiträge: 2 362

Heimatland: Tir na nOg

Wohnort: Droch Aimsir

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 51 / 22

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:33

Dankeschön.

Wir wollen international mit halten und die 4 Verpflichtungen, die wir gemacht haben, sind vollkommen legitim. Wir werden dann auch keine weiteren Spieler kaufen.

Held der Arbeit seit 2.1.2018

Seit LP 16 im Parlamentarischen Rat (25. Mai 2015)




Beiträge: 56

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 5 / 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Juni 2016, 11:17

Mir ging es nicht um die Legitimität. Dass Sie kaufen können wen Sie wollen und wann Sie wollen, das ist mir klar. Nur ist es auffällig gewesen, dass dies ausgerechnet so unmittelbar vor dem Spiel stattfand.

Der Linksaußen

Stadionmagazin

Beiträge: 44

Wohnort: Más é Thoil

Beruf: Pressesprecher

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. Juni 2016, 13:13

Ach Emilio, gewöhne dich dran. Alle Vereine sind gleich, nur einige sind eben gleicher. Der Hauptstadtdosenclub ist schon immer weit weg von den Möglichkeiten anderer Vereine. Alle Vereine haben kleine Stadien, die sie selbst errichtet haben. Nur die Rovers bekamen aus Steuergeldern eine Riesenschüssel hingesetzt, die andere Vereine im Leben nicht einholen werden. Das nun auch noch eine Medaille als "Menschenhändler" vergeben wurde und diese neuerlichen Taten vom Verband noch honoriert wurden, macht es nicht besser!

Apropos Verband: Glaubt jemand an einen Zufall, dass ausgerechnet den Rovers das mit Abstand leichteste Los zugefallen ist? Da waren doch von Sepp B. wieder Kugeln in den Kühlschrank gelegt worden!
Der Linksaußen
Stadionmagazin der SG Dynamo Más é Thoil
Ältester Verein der Freien Republik
Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga
Amtierender Meister und Pokalsieger der nÒgel-League
- Tradition verpflichtet -

Owen McCoy

Parteivorsitzender Linke Alternative / Generalrat

Beiträge: 2 362

Heimatland: Tir na nOg

Wohnort: Droch Aimsir

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 51 / 22

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. Juni 2016, 13:48

Ich habe nach neuen Spielern gesucht, da musste man auch paar Tage warten, bis man nach dem Gebot diese bekam.

ich versteh schon, Erfolg hat Neider, nur zu wir werden damit fertig. Und wir haben die gleichen Startbedingungen wie die anderen gehabt!

Held der Arbeit seit 2.1.2018

Seit LP 16 im Parlamentarischen Rat (25. Mai 2015)




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Önöldöpdölön Öpdömön (30.06.2016)

Der Linksaußen

Stadionmagazin

Beiträge: 44

Wohnort: Más é Thoil

Beruf: Pressesprecher

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. Juni 2016, 13:53

Pah, in die Väterchen Abraham Kampfbahn (52 000) passen die beiden Stadien von Union und Maith quer locker hinein :P

Ach wie schön wäre ein Finale gegen die Rovers im Pokal. Geld gegen Leidenschaft! Echte Liebe gegen Kommerz!

Spoiler Spoiler

Alles nur Spaß :prost:
Der Linksaußen
Stadionmagazin der SG Dynamo Más é Thoil
Ältester Verein der Freien Republik
Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga
Amtierender Meister und Pokalsieger der nÒgel-League
- Tradition verpflichtet -

Owen McCoy

Parteivorsitzender Linke Alternative / Generalrat

Beiträge: 2 362

Heimatland: Tir na nOg

Wohnort: Droch Aimsir

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 51 / 22

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Juni 2016, 14:01

Spoiler Spoiler

Simoff

ich weiß doch



Wir spielen auch leichschaftlich, aber anstatt immer nur am rumheulen und meckern, würde ich an euer Stelle mal abliefern!

Held der Arbeit seit 2.1.2018

Seit LP 16 im Parlamentarischen Rat (25. Mai 2015)




Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Großrat Sidd (30.06.2016), Önöldöpdölön Öpdömön (30.06.2016)