Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Foren der Freien Republik Tír na nÒg. Painéal na nÓgann.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Dezember 2005, 23:43

Preisverleihung – Held der Arbeit 2005

Huhu meine Lieben,
wie jedes Jahr möchte ich auch dieses Jahr – zum vierten Male – einigen Menschen ganz besonders Danke sagen. Sie haben sich alle über Jahre meine Achtung und Sympathie erworben und haben diese Auszeichnung mehr als verdient.

In diesem Jahr werden diese 4 Personen und erstmalig ein Staat für ihre Verdienste um die Freie Republik, für Frieden, Freundschaft und Solidarität mit dem größten Orden der Freien Republik geehrt. In diesem Jahr sind sie unsere Helden der Arbeit:

  • Der erste Preisträger ist ein Urgestein der MNs. Wenn er sich nicht so oft rasieren würde, so wäre sein Bart noch länger als meiner. Ich habe ihn über die Jahre ganz besonders schätzen gelernt. Sein Rat hat mir oft weiter geholfen, seine Kritik war nicht immer leicht aufzunehmen, aber hat mich umso weiter gebracht. Seine Verdienste um Hansastan sind einmalig, sein Lebenswerk zeitlos und vorbildhaft. Ganz besonders sein hartnäckiges Ringen um eine Internationale Organisation, sein Kampf um eine Zukunft für die UVNO hat mir imponiert.
    Geehrt wird um seine Verdienste um die Internationale Idee: Pharaoh (Hansastan).
  • Sie ist eine der aktivsten Diplomatinnen unserer Zeit. Aber wofür sie wirbt, dass sind nicht Bündnisse, sind nicht Allianzen, sind auch keine Wirtschaftskontakte. Sie befördert gemeinsam mit ihrem Verein etwas noch wichtigeres. Ihr Interesse liegt ganz im kulturellen Austausch zwischen den Micronationen. Viel mehr solcher Engagements könnten uns allen nur helfen, helfen den eigenen Horizont zu erweitern und Mauern einzureißen.
    Geehrt wird für ihre Bemühungen für den kulturellen Austausch zwischen den MNs: Carmen de Mora-Trauenstein (Atraverdo).
  • Unser dritter Held der Arbeit ist in Tir seit Jahren bestens bekannt. Er hat sich stets um eine Annäherung unserer beiden Staaten bemüht. Gerade in diesen schwierigen Stunden wird seine Rolle wichtig. Geehrt wird er aber für etwas anderes. Seit Jahren versucht er in allen Sozialistischen Internationalen die Linke zu einen und zu stärken. Er glaubt an eine bessere Welt, eine Welt in der Menschen frei und selbstbestimmt leben können, frei von Ausbeutung und Unterdrückung, dieser gewaltlose Kampf ist uns allen ein Vorbild. Sein Kampf gegen Windmühlen ringt uns allen zudem Respekt ab.
    Geehrt wird für den Einsatz für eine geschlossene fortschrittliche Linke: Fiete Schulze (Ratelon).
  • Die zweite Preisträgerin in diesem Jahr ist die mit Abstand gern gesehenste Diplomatin in Tír. Mit ihrem Liebreiz und ihrem Witz hat sie sich schnell Zugang zu den Herzen der nÒgel verschafft. Aber sie kann mehr als knuffig sein. Sie ist die Stütze des Schöpferpaktes, sie ist das verbindende Element zwischen unseren 3 Staaten. Ihr Fleiß, ihr Engagement und ihr Charme halten diesen Bund am Leben. Nicht zuletzt gehört sie zu den Menschen, die sich auch um das dahinter kümmern, deren Interesse nicht nur dem politischen sondern auch menschlichen gehören, sie hat immer ein offener Ohr und einige tröstende und aufmunternde Wort.
    Geehrt wird für ihre Verdienste rund um die Freundschaft: leoly (Bananaworld).
  • Der Sonderpreis in diesem Jahr geht erstmals gleich an einen ganzen Staat. Schwer fällt es mir, diesen Schritt zu begründen. Ich könnte auf die genialen Ideen und brillanten StaatsbürgerInnen eingehen, die zB bereits 2-mal Helden der Arbeit geworden sind. Ich könnte den König für seine wunderbare Arbeit danken. Ich könnte den einmaligen Humor herausstellen, der wenn er ein zu Hause in den MNs hat, dann sicherlich da. Oder ich könnte ganz einfach sagen: Schön, dass es euch gibt, ich will euch nicht mehr missen.
    Geehrt wird aus tiefem Dank und tief verwurzelter Freundschaft: Das Königreich Pottyland.


Herzlichen Glückwunsch!


PS: Der Orden "Held der Arbeit wird nur einmal im Jahr vom Großrat vergeben. Hier eine Übersicht über die "Gewinner" der letzten Jahre:

Held der Arbeit 2002
+ Für sein Lebenswerk wird geehrt: Großrat a.D. Axel..
+ Für Aktivität und einer geilen Wirtschaftsidee wird geehrt: Lord Reis (Pottyland).
+ Für Frieden und Politik wird geehrt: PoF.
+ Für Web wird geehrt Naima.

Held der Arbeit 2003
+ Geehrt wird für seine Herausragenden Verdienste im Bereich Technik: Oberster Hirte (Pottyland)
+ Geehrt wird im Bereich Wirtschaft und Design, der Chefprogrammierer von SoftWare Tir: Tárion
+ Geehrt wird für Kultur und Literatur der Großdruide und Clanvater des bhoinar: Che / pjotr

Held der Arbeit 2004
+ Geehrt wird für seine Verdienste um die Luft- und Raumfahrt, sowie für seinen Einsatz für Frieden und Gewaltlosigkeit: Benjamin O’Hara.
+ Geehrt wird für Internationalismus und Freundschaft: Diego (Tran-sien).
+ Geehrt wird für Sozialismus, Solidarität und Gemeinsinn: Jacob Fuller (Wolfenstein).

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Dezember 2005, 23:43

pls noch nicht weiterverlinken, das mache ich alles nächstes Jahr, thx ;-)

Nochmal Danke und Herzlichen Glückwunsch an alle 5 ;-)

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Benjamin O Hara

Koryphäe der Luftfahrt

Beiträge: 2 772

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: County Dia

Beruf: Forscher

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 2 / 0

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Januar 2006, 00:49

Deagh dhùrachd, den neuen Ordensträgern, sie haben es wirklich verdient!
Fàilte

Benjamin O'Hara

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Januar 2006, 00:55

freut mich zu hören, wenn meine Wahl ankommt :)

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Beiträge: 113

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Großherzogtum Arcor

Beruf: Diplompsychologin

Alkoholpegel: 0‰

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Januar 2006, 14:25

+++ Telegramm +++




Schloss Neubrunn
Großherzoglicher Amtssitz




Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Freien Republik Tir Na nÒg,
werter Großrath, lieber Sidd,

mit Freude und Stolz habe ich davon Kenntnis genommen, dass mir für mein Lebenswerk und meine Arbeit in und um den Verein der Freunde der MicroKultura der Orden "Held der Arbeit 2005" verliehen wird. Ich danke Ihnen und auch dir, lieber Sidd, für diese Ehre und Anerkennung!

Gleichzeitig beschämt es mich aber auch, so in den Vordergrund gestellt zu werden, da ich aus meiner Sicht nichts getan habe, was nicht unser aller Hauptaugenmerk sein sollte und sicherlich andere Menschen auch auf anderen Gebieten leisten: Immerwährender Einsatz für eine gute Sache, die jeden von uns betrifft und berührt, egal welchen Alters, welcher Hautfarbe, Gesinnung oder Nationalität! Eine Arbeit, die keine ist, weil sie Freude und Genugtuung bringt. Und, wenn man so will, habe ich auch aus egoistischen Motiven heraus gearbeitet, denn ich hatte sehr, sehr viel Freude an dieser Tätigkeit und habe mich quasi damit selbst glücklich gemacht. ;)

Doch es ist sehr schön zu sehen, dass andere Menschen diese Freude mit mir teilen! Es bereichert meinen Alltag und wird mich auch in diesem Jahr dazu beflügeln, dieses Werk fortzusetzen und meine Begeisterung dafür hoffentlich auf weitere Menschen überspringen lassen.

An dieser Stelle möchte ich auch den anderen Preisträgern des Ordens "Held der Arbeit" recht herzlich gratulieren und sie ermuntern, ihr Wirken fortzusetzen, sich durch evt. Rückschläge nicht entmutigen zu lassen. Genau wie das Leben ein ständiges Auf und ab ist, das der Fahrt auf einer Achterbahn gleicht, so steht es um die Bemühungen, die Verwirklichung ihrer, unserer Ziele. Doch die Fahrt lohnt sich auf jeden Fall, unabhängig von Ruhm und Ehre, die man dadurch, wie hier in Tir Na nÒg, erringen kann. Sie alle haben immer das Glück des Nächsten im Auge gehabt, eine schöne und lohnenswerte Aufgabe. Gott gebe Ihnen die Kraft und Ausdauer, Ihre Werke fortzusetzen!

Vielen herzlichen Dank!

Es grüßt herzlich

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Januar 2006, 15:14

oha was ist meine Neujahrsansprache jetzt noch wert, eine wunderbare Rede, vielen Dank.

PS; Inhaltlich sage ich mal nix dazu, nur das ich noch bestätigter in meiner Entscheidung bin, dich zu ehren :P

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Beiträge: 113

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Großherzogtum Arcor

Beruf: Diplompsychologin

Alkoholpegel: 0‰

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Januar 2006, 15:40

Entschuldige bitte, aber deine Reden waren schon immer die weitaus besseren! ;) Um so tragischer, dass so wenige Menschen "weltweit" davon profitieren respektive sie genießen können. ;)

Lass uns einfach auf das Neue Jahr anstoßen! *prost2*

Ich wünsche dir, dass es für dich und Tir ein überaus erfolgreiches und glückliches Jahr wird!

Lord Reis

Min.fürKalauer&schl.Witze

Beiträge: 1 367

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: County Dia

Beruf: Bürgerleinchen :D

Alkoholpegel: 0‰

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Januar 2006, 16:16

Lieber Sidd,

da ich der meiste Pottyhead in Tir und dazu noch nÒgel bin, möchte ich mich im Namen meines Landes bedanken. Bedanken bei dem Land Tir Na nÒg, das eines der ersten Länder war, mit denen wir freundschaftliche Beziehungen entwickelten, das eines der Länder ist, wo Gastfreundschaft noch immer großgeschrieben wird und das das Land ist, wo ich mit am liebsten bin.
Im Namen Pottylands möchte ich auch dir danken, Siddi. Du hast dieses Land auch in den schlimmsten Krisen gestützt und nicht aufgegeben, gekämpft und dich durchgebissen und ich hoffe, dass dieses Land irgendwann älter wird als du es bist (was schwer sein wird *G*).
Diesen Orden nun zum zweiten Mal von dir annehmen zu dürfen, ist mir mehr als nur eine große Ehre, und ich bin der Meinung, dass Freundschaft keine Begründung braucht - schließlich ist sie das Band, das so unterschiedliche Staaten wie Tir und Pottyland zusammenschweißt. Und da ich nach der durchzechten Nacht gestern nicht in der Lage bin, eine noch längere Rede zu halten als diese, möchte ich im Namen Pottylands, der Regierung, des Königs und vor allem der Bürger sagen:

[SIZE=4]DANKESCHÖN![/SIZE]

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Januar 2006, 18:36

ach ja wie schön *knuff*

:-)

PS: War das ein Aufruf zum Selbstmord? :p
PPS: "Der meiste Pottyhead" = "eine Flasche Pommes"? :p

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Ndabaningi Nkomo

Negerkönig

Beiträge: 366

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Rajansa

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Januar 2006, 12:41

Meinen herzlichen Glückwunsch an die Geehrten. Möge euer gutes Werk Bestand haben.
Comatose, almost
You've got me dreaming
Slipping in
And sliding out
Life has no meaning

JacobFuller

Sympathisant

Beiträge: 622

Heimatland: VR Wolfenstein

Wohnort: Wolfenstein-City

Alkoholpegel: 0‰

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Januar 2006, 14:53

Meinen GFlückwunsch allen Ausgezeichneten!

Wie immer haben es sich die so geehrten wirklich verdient*hüstel*
Grußos,
Jacob Fuller

Preisgekrönter Cocktailmixer, Edelfechter, Held, aggressiver Barbar und Innenminister im brüderlichsten Bruderstaate

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Januar 2006, 15:01

Zitat

Original von JacobFuller
Meinen GFlückwunsch allen Ausgezeichneten!

Wie immer haben es sich die so geehrten wirklich verdient*hüstel*


ganz anders als 2004 *hahaha*

*knuff*

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Beiträge: 37

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Potopia/Pottyland

Beruf: König

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Januar 2006, 17:19

An meine Tir'schen Freunde

Ich kann es noch gar nciht glauben! Das nichtsozialistische Königreich wird Held der Arbeit 2005 und bekommt damit die höchste Tir'sche Auszeichnung! Das ist wirklich ein Meilenstein in der pottyländischen Geschichte! Denn ist kommt mir noch gar nicht so lange vor, da war Pottyland noch ganz frisch und unerfahren in den µnationalen Gefilden und Tir Na nÒg gehörte in meinen Augen schon zum etablierten Urgestein der MNs. Und nun bekommt eben jene "junge" MN eine solche Auszeichnung von Tir, und das auch noch als erster Staat! Das erfreut mich so sehr, dass ich fast gar nciht mehr aufhören kann, Ausrufungszeichen an die Satzenden zu stellen!

Ich bedanke mich am namen des gesammten Königreichs für diese große Ehre und hoffe, dass das Königreich Pottyland und die Freie Republik Tir Na nÒg weiterhin als dicke Freunde Erfolgserlebnisse und schöne Stunden teilen! *knuff*

In diesem Sinne: Prost Tir, Prost Pottyland! *prost2*

Bitte erlaubt Signaturbilder mit 25 kB

Beiträge: 494

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: IRB Mars

Beruf: Erzregent

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Januar 2006, 17:37

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten, auch im Namen der KPT. *prost2*

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Januar 2006, 20:01

Prost Herr König *prost2*

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Beiträge: 51

Heimatland: Tir Na nÒg

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Januar 2006, 21:26

Ich möchte mich natürlich auch für diese große Auszeichnung bedanken. Dieser Orden ist eine große Ehre für mich. Auch wenn man in Ratelon wieder einen Angriff hinter dieser Verleihung sieht, nehme ich diesen Orden mit Stolz in meine Heimat mit.

Beiträge: 2 803

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Rep. Atraverdo/TOR Rajansa

Beruf: Ärztin

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. Januar 2006, 21:30

Janam din ki badhai den neuen Ordensträgern!

Ich möchte allen neuen Ordensträgern ein Fläschen rajansischen Champagner *wein* aus meiner Privatwinzerei mit auf den Wege geben!
Shanti (Frieden)

Hutukotmo Kasturbai Gyasto
La Diputado Presidenta, La Primer Minister y La Ministra de de Previsión Social (stellvertretende Präsidentin, Premierministerin &Sozialministerin) de Federación pacifistas de Atraverdo (FPA)
Atraverdische Botschafterin in Tir Na nÒg
atraverdische Zeitung: La Voz de La Paz
Hutukotmo der atraverdischen Schule des Tir-Buddhismus

Siddhârtha

Uachtarán

  • »Siddhârtha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 008

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 77 / 103

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Januar 2006, 00:14

Zitat

Original von Fiete Schulze
Ich möchte mich natürlich auch für diese große Auszeichnung bedanken. Dieser Orden ist eine große Ehre für mich. Auch wenn man in Ratelon wieder einen Angriff hinter dieser Verleihung sieht, nehme ich diesen Orden mit Stolz in meine Heimat mit.


Meine Tochter hat sich, wie ich finde, sehr gut dazu geäußert, mehr ist dazu nicht zu sagen.

Glaubt mir ja eh niemand, dass mir dieser Orden zu schade ist, als dass ich ihn nutze, nur damit in Ratelon 3 Menschen schlechter schlafen *rolleyes*

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.

Beiträge: 113

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Großherzogtum Arcor

Beruf: Diplompsychologin

Alkoholpegel: 0‰

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Januar 2006, 01:22

Zitat

Original von Kasturbai Gyatso
Janam din ki badhai den neuen Ordensträgern!

Ich möchte allen neuen Ordensträgern ein Fläschen rajansischen Champagner *wein* aus meiner Privatwinzerei mit auf den Wege geben!



Tapadh, werte Druidin und auch Ihnen deagh dhùrachd für das Neue Jahr! :D

Eine liebe Geste von Ihnen, die wir alle sicherlich sehr zu schätzen wissen! Vielen herzlichen Dank dafür!

Lord Reis

Min.fürKalauer&schl.Witze

Beiträge: 1 367

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: County Dia

Beruf: Bürgerleinchen :D

Alkoholpegel: 0‰

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Januar 2006, 22:30

Zitat

Original von Siddhârtha
ach ja wie schön *knuff*

:-)

PS: War das ein Aufruf zum Selbstmord? :p
Das muss jeder selber wissen *g*

Zitat

PPS: "Der meiste Pottyhead" = "eine Flasche Pommes"? :p
...s.o.? ;)