Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Foren der Freien Republik Tír na nÒg. Painéal na nÓgann.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Angus MacFadden

unregistriert

61

Samstag, 25. November 2017, 23:42

24 Meter??? Kann ich noch ausgeflogen werden? ;( ;(

  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

62

Sonntag, 26. November 2017, 00:53

"Ausgeflogen nicht mehr. Aber der Stahl ist fest genug."

  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

63

Samstag, 3. Februar 2018, 14:32

"Der Stahl und vor allem die Fasern, aus denen die Hüllen bestehen."

Omar Rassul

Bekannter

Beiträge: 57

Heimatland: Kaiserreich Kush

Wohnort: Amida (Al Daka)

Beruf: Weziri des Äusseren

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

64

Samstag, 3. Februar 2018, 22:22

Simoff

Da MacFadden nun weg ist, würde ich mich anbieten mit in die Sim einzusteigen.Du könntest ja mal anlegen und McFadden steigt aus, der Kushite kommt.Nur so als Angebot. :whistling:


  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

65

Samstag, 3. Februar 2018, 23:40

Handlung

In diesem Moment kommt der Kaptän zu Gaius und überbringt ihm eine Nachricht.



"Kaiserliche Hoheit? Die noch nicht kartographierte kleine Insel im Zentrum des Südsudanik liegt dierekt vor uns."

Handlung

Die kaiserliche Hoheit antwortet:



"Wir legen dort an."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gaius Flavius Gratianus« (3. Februar 2018, 23:59)


  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

66

Samstag, 3. Februar 2018, 23:42

Handlung

Wenig später steigt die Flotte auf und legt an. Eine winzige Insel...



Simoff

Etwa so einladend, wie die Falkland-Islands. Nun denk Dir mal was aus, wie Omar auf die Insel gekommen ist. :D


Omar Rassul

Bekannter

Beiträge: 57

Heimatland: Kaiserreich Kush

Wohnort: Amida (Al Daka)

Beruf: Weziri des Äusseren

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

67

Samstag, 3. Februar 2018, 23:56

Simoff

Kreativität mein zweiter Name er ist,grinz.


Handlung

Eine Korvette der kushitischen Marine ist *zufällig* in der Nähe.Zu denken, das man der Sudanik Expedition *nachschnüffelt* wäre pure Propaganda.Auf der Insel sind einige kushitische Wissenschafter dabei Bodenproben zu entnehmen.

Simoff

BÄTSCHI :D


  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

68

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:03

Handlung

Da sind es bereits drei Nationen bei dieser Expedition! Da auch ladinische Schlachtschiffe mitgefahren sind - sie haben etliche Klein-Uboote geladen - gibt es ein Begrüssungs-Hupkonzert.



Simoff

Die Nahles! Igitt!


  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

69

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:08

Handlung

Die "furchterregenden" ladinischen Schlachtschiffe... :D




Omar Rassul

Bekannter

Beiträge: 57

Heimatland: Kaiserreich Kush

Wohnort: Amida (Al Daka)

Beruf: Weziri des Äusseren

Alkoholpegel: 0‰

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:17

Simoff

Ich poste jetzt KEIN Bild vom kleinsten Träger Kushs,grinzz.


Handlung

Die kushitische Korvette hupt fleissig mit - die Expeditionisten an Land schauen erschrocken hoch.


Oh Besuch?? Professor Ramsales packen sie alle Pröbchen ein und dann sollten wir an den Strand.Waziri Rassul - jetzt pflanzen sie schon die kushitische Flagge in den Matsch und gut is.

  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

71

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:22

Handlung

Mit grösster Präzision werden die Landungsbrücken ausgefahren und die Besatzungen gehen an Land. Vorneweg Gaius.



"Á la bùn dí! Kushiten, nicht wahr?"

  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

72

Dienstag, 20. März 2018, 14:38

Handlung

Währenddessen erhält er einen Vorabentwurf.




  • »Gaius Flavius Gratianus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 16. Mai 2018, 00:08

Handlung

Der Südsudanik ist kartographiert. Statt aber nun direkt wieder heim zu kehren, fährt die Expedition in Richtung Mittelsudanik, dorthin, wo vor kurzem ein Atomwaffen-Test stattfand. Man misst und misst. Dann geht es wieder in Richtung Süden, wobei die Messungen weiter geführt werden. Grosse Erleichterung! Strahlung wird Tír nicht ereichen, jedenfalls keine, die es vor dem Test nicht auch schon gab. Man meldet nach Tír



"Hier die Sudanik-Expedition: Wir kehren heim und haben gute Nachrichten: Durch den dreibürgischen Atomwaffen-Test wird uns offenbar keine erhöhte Strahlung erreichen. Ich wiederhole..."