Sie sind nicht angemeldet.

DalaiSidd

Uachtarán

  • »DalaiSidd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 170

Heimatland: Tir Na nÒg

Wohnort: Más é Thoil

County: County Más

Beruf: Großrat

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 78 / 114

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juni 2016, 11:39

Grundlagenvertrag mit dem Königreich Hohenfriedberg

einstimmig ratifiziert am 9. Juni 2016:

Zitat

Grundlagenvertrag zwischen der Freien Republik Tir na nÒg und dem Königreich Hohenfriedberg


Präambel

Dieser Grundlagenvertrag zwischen der Freien Republik Tir na nÒg (vertreten durch ihr Staatsoberhaupt Großrat Siddhârtha) und dem Königreich Hohenfriedberg (vertreten durch sein Staatsoberhaupt König August II.) begründet diplomatische Beziehungen zwischen beiden Vertragsparteien und verpflichtet beide Seiten zu einem Nichtangriffspakt.


ARTIKEL 1

Beiden Länder stehen sich einander gleichberechtigt gegenüber und akzeptieren die Regierungsform sowie deren Ausführung der jeweils anderen Seite. So verpflichtet sich die Freie
Republik die Regierungsform des Königreiches Hohenfriedberg zu akzeptieren und zu achten. Das Königreich Hohenfriedberg wiederum verpflichtet sich, Tir na nÒg als sozialistisch-demokratische Räterepublik anzuerkennen und zu achten.
Beide Vertragspartner streben die Entwicklung gutnachbarlicher Beziehungen an.


ARTIKEL 2

Sowohl das Königreich Hohenfriedberg als auch die Freie Republik Tir na nÒg verpflichten sich zur Achtung und Einhaltung der Menschenrechte. Bei jeglichem Verstoß gegen diese besteht für den Bündnispartner die Möglichkeit jedwede Verträge zwischen den Vertragsparteienaus triftigen Grund mit sofortiger Wirkung aufzukündigen.


ARTIKEL 3

Das Königreich Hohenfriedberg und die Freie Republik Tir na nÒg verpflichten sich, die Grenzen des jeweils anderen anzuerkennen und niemals zu verletzen.
Bei der Beilegung von Streitigkeiten verpflichten sich beide Staaten auf Gewalt zu verzichten und gegebenenfalls einen von beiden Seiten akzeptierten Schlichter einzusetzen.


ARTIKEL 4

Sowohl das Königreich Hohenfriedberg als auch die Freie Republik Tir na nÒg können sich sowohl national als auch international nur selbst vertreten. Ausnahmen von dieser Regel sind mit beidseitigem Einverständnis möglich und bedürfen der Vertragsform.


ARTIKEL 5

Das Königreich Hohenfriedberg und die Freie Republik Tir na nÒg verpflichten sich zur Errichtung von Botschaften und ermöglichen den Austausch von Vertretern untereinander.
Über das Botschaftspersonal entscheidet allein der entsendende Staat. Beide Vertragspartnern sichern Diplomaten vollständige Immunität vor.


ARTIKEL 6

Mit der Unterzeichnung dieses Grundlagenvertrags begründen beide Staaten das feste Interesse, in Zukunft weitere Verträge und Abkommen zu schließen, um die Beziehungen zwischen beiden Staaten zu verstetigen und auszubauen, zum Beispiel in Bezug auf Handel, Transportwesen und Forschung.


ARTIKEL 7

Dieser Vertrag tritt nach der Ratifikation und Unterzeichnung der jeweiligen Institutionen der Vertragsparteien zum (Datum) in Kraft.
Er kann bei begründetem Vertragsbruch mit einer einwöchigen Frist einseitig von einem der Unterzeichner gekündigt werden.
Eine unbegründete Aufkündigung bedarf der schriftlichen Zustimmung der Gegenseite.


Für das Königreich Hohenfriedberg August II.

Für für Freie Republik Tir na nÒg Siddhartha

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an sie zu verändern." (Karl Marx)


Clan Vater des Clans der Siddha, Präsident der SG Dynamo Más é Thoil, Träger des "Großen Väterchen Abraham-Uisge Beatha-Verdienstkreuz vom Fass" in der Stufe "Blended" und des "Verdienstorden der Kirche des freien Weges". Stärkster Mann der Welt - Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2004. Erster und einziger nògelischer Meister der Internationalen Oberliga. Meister und Pokalsieger 2017.