Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Foren der Freien Republik Tír na nÒg. Painéal na nÓgann.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alfie Jarlath

Dias Hoffnung

  • »Alfie Jarlath« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Heimatland: Tír na nÒg

Wohnort: Dia Dhuit

County: County Dia

Beruf: Fussballmanager

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 3 / 23

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2017, 13:52

Bezirksrat

Omaomaomaoma kieck ma. Die bauen Straßen und bei uns müssen die Leute uff Sandpisten mit Ochsenkarren rumfahren :o

......
Der County Aimsir verkündet die Eröffnung der neuen Straßen.

Die Detail- & Straßenkarte wurde aktualisiert.
Wir brauchen ein Strassenbauprogramm und ein Infratrukturerneuerungsprogramm und ein Gezeitenkraftwerk und einen Wolkengalleerenflughafen und eine Dienstsänfte für die Cheffin.
:rstern:


Aus dem Volk, nach dem Willen des Volkes, alles für das Volk. Räterepublik jetzt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Caoimhe Jarlath (15.02.2017)

Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:53

Das machen wir so.

Ich hab dem geehrten Scheich Chef von Ladinien schon mal einen Brief geschrieben.

Zitat

Werter Genosse Gaius,

leider habt ihr ja keine Botschaft, daher
in dieser Form. County Dia, dem ich als Bezirksratspräsidentin
vorzustehen die Ehre habe, konkret Dia Dhuit, mit seinem bekannten
Seehafen, würde gerne an das wachsende Netz der Wolkengaleeren
angebunden werden.

Auch würden wir gerne prüfen inwieweit dieses
Verkehrsmittel auch für den Expoet unserer weltbekannten frischen
Fische und Fischspezialitäten geeignet wäre.

Dazu laden wir euch herzlich ein uns hier zu besuchen.

Ehrerbietigst :faust:

C. Jarlath


Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:54

Handlung

Lässt Blumenschmuck und ein Buffet mit Fischspezialitäten für den erwarteten Besuch aus ladinien bereit stellen.



Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Februar 2017, 00:35

Handlung

Hat den Brief hocherfreut gelesen und erscheint. Er ist ob des optischen Eindruckes, hervorgerufen durch Blumen und Fischgerichte, angenehm berührt. ;)



"Bùn dí. Guten Tag. Und vielen Dank für die Einladung."

Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:20

Ja auch Bun dü Genosse.

Handlung

Rückt ihre frisch gebügelte Kittelschürze gerade und richtet die Haarspange.



Schön das sie Zeit gefunden haben unser schönes Dia Dhuit zu besuchen. Hier im Bezirksrat, dem demokratischen Herzen unseres County, heiße ich sie als Vertreter des großen Ladinien herzlich WILLKOMMEN!!

Die Freundschaft der Völker liegt mir als Abgeordneter der SGRP, der Sozialistischen Groß Rats Partei, besonders am Herzen.

Ich wünsche uns fruchtbare Gespräche und einen gute Zukunft hinsichtlich sportlicher wie Wirtschaftlicher Zuammenarbeit.


Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Alfie Jarlath

Dias Hoffnung

  • »Alfie Jarlath« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Heimatland: Tír na nÒg

Wohnort: Dia Dhuit

County: County Dia

Beruf: Fussballmanager

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 3 / 23

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:23

Gesangsdarbietung der Jugendmannschaft Shamrocks

Lieber Freund aus der Ferne, als bekannten Freund des Sportes wie der Jugend möchten wir sie mit einer Sangesdarbietung begrüßen.

:rstern:


Aus dem Volk, nach dem Willen des Volkes, alles für das Volk. Räterepublik jetzt.

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Februar 2017, 00:45

Handlung

Er verneigt sich. Selbstverständlich. Er ist Ladiner! :D



"Die Freude ist ganz meinerseits. Über den gastlichen Empfang, aber natürlich auch über die musikalische Darbietung, die mir sehr gut gefallen hat.
Nun, ich werde mein Bestes geben, um die Beziehungen zwischen unseren Ländern noch zu vertiefen. Da gibt es sicher vieles zu gestalten: Gemeinsame Unternehmungen hinsichtlich der Verkehrsanbindungen, aber auch des Ex- und Importes."

Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2017, 11:20

Das freut mich sehr. Wie ich ja schon angedeutet habe ist es in unserem Interesse Dia Dhuit an das Netz der Wolkengalleren anzuschließen. Gibt es dazu aus ihrer Sicht ausreichend Bedarf?


Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Februar 2017, 13:03

"Ich glaube schon. Wenn die S.A.L. die Linien so aufzieht, wie sie das zuhause macht. Zum Beispiel auf den Ephèbischen Inseln: Dort ist jede noch so kleine Stadt ans Netz angeschlossen, weil zum Beispiel der Bau einer Schienengaleere dort nicht so recht lohnen würde. Die Inseln sind zum Teil gebirgig, da kostet der Bau der Strecken und eventuell die Sprengung von Tunneln...also, vielzu viele Komplikationen - und bei Eingriffen in die Natur rebelliert gerne mal die Priesterschaft. Also im Bedarfsfall ich selbst als Oberpriester."

Erklärt er lächelnd. Dann fährt er fort:

"Wir haben übrigens einen hohen Bedarf an Fischeriprodukten. Alleine schon deshalb, weil die S.A.L. für die Wolkengaleeren-Linie Droch-Justinianopolis-Alba Longa den Fahrgästen aus Tir auch deren gewohnte Speisen bieten möchte. Und das wird unsere Praefectissa für Wirtschaft freuen. Das gibt eine ausgewogene Handelsbilanz. Ausserdem werfen wir so gut wie nichts weg, aus sogenannten "Fischabfällen" machen wir Garum und Liquamen. Fischsauce. Pur schmeckt sie nicht, aber tröpfchenweise zu Speisen gegeben, rundet sie jede Malzeit ab."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Caoimhe Jarlath (18.02.2017)

Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. Februar 2017, 08:40

Das klingt schon mal sehr gut.

Unsere fischverarbeitenden Manufakturen werden sich freuen. Schon lange setzen wir auf kleinteilig produzierte Spitzenqualität im Gegensatz zu diesen monströsen Fischfabriken. Da gibt es zum Beispiel diesen reizenden älteren Herren aus Dionysos der handgerollte Fischstäbchen herstellt, die sich bei Rauchern größter Beliebtheit erfreuen. Oder unser beliebter Schnupffisch, zugegeben hauptsächlich für vor allem ältere und sehr traditionelle Freunde des Fischgenusses interessant.

Auch für unseren Frischfisch wie auch Trockenfisch suchen wir natürlich neue Absatzwege.

Aber zurück zum Wolkengaleerenfernverkehr. Mir fehlt es da an Informationen. Für einen Flughafen, welche Vorraussetzungen sollten da gegeben sein?


Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Februar 2017, 09:09

"Flughäfen? Brauchen wir gar nicht. Die kleineren Wolkengaleeren sind etwa..."rechnet Fuß in Meter um "...etwa 60 m lang. Ein Fußballfeld würde, beispielsweise, schon reichen. Gegen Stürme vielleicht noch eine Halle oder ein Schuppen, indem wir die Wolkengaleeren unterbringen können, dass recht dann schon. Und Flüssiggastanks für den Treibstoff. Das kann auch Biogas sein. Hauptsache brennbar."

Er malt sich schon ein ganzes Netz aus, stellt sich vor, wie die S.A.L. Fahrpläne erstellt.

"Gibt es übrigens eine Karte des Counties?"

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. Februar 2017, 17:44

"Und falls es von Interesse sein sollte: Ich habe mal eine Handelskarte des Reiches mitgebracht." :)


Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Februar 2017, 07:41

Na das ist ja eine ganz entzückende Karte und so schön bunt.

Handlung

stellt sich eine Karte mit Landeplätzen und verbesserter Infrastruktur für County Dia vor



Und das ihre Technik nicht so anspruchsvoll hinsichtlich eines Verbrauches von Raum ist, gefällt mir gut. Wissen sie diese Fliegzeuge machen doch vor allem unmässig Krach und brauchen riesige Areale um die heil hoch und runter zu bringen. Das was sie hier beschreiben kann sich ja praktisch jeder Weiler leisten.

Aber lassen sie uns doch ein wenig an das Buffet gehen, ich habe Fischbrötchen gemacht.

Handlung

Weist mit einer einladenden Arbewegung dem nun bereits ein wenig hungrig aussehenden jungen Mann den Weg



Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Februar 2017, 11:51

Das klingt schon mal sehr gut.

Unsere fischverarbeitenden Manufakturen werden sich freuen. Schon lange setzen wir auf kleinteilig produzierte Spitzenqualität im Gegensatz zu diesen monströsen Fischfabriken. Da gibt es zum Beispiel diesen reizenden älteren Herren aus Dionysos der handgerollte Fischstäbchen herstellt, die sich bei Rauchern größter Beliebtheit erfreuen. Oder unser beliebter Schnupffisch, zugegeben hauptsächlich für vor allem ältere und sehr traditionelle Freunde des Fischgenusses interessant.

Auch für unseren Frischfisch wie auch Trockenfisch suchen wir natürlich neue Absatzwege.

Aber zurück zum Wolkengaleerenfernverkehr. Mir fehlt es da an Informationen. Für einen Flughafen, welche Vorraussetzungen sollten da gegeben sein?
Denkt sich: "Man kann Fisch rauchen?"



Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Februar 2017, 11:53

Na das ist ja eine ganz entzückende Karte und so schön bunt.

Handlung

stellt sich eine Karte mit Landeplätzen und verbesserter Infrastruktur für County Dia vor



Und das ihre Technik nicht so anspruchsvoll hinsichtlich eines Verbrauches von Raum ist, gefällt mir gut. Wissen sie diese Fliegzeuge machen doch vor allem unmässig Krach und brauchen riesige Areale um die heil hoch und runter zu bringen. Das was sie hier beschreiben kann sich ja praktisch jeder Weiler leisten.

Aber lassen sie uns doch ein wenig an das Buffet gehen, ich habe Fischbrötchen gemacht.

Handlung

Weist mit einer einladenden Arbewegung dem nun bereits ein wenig hungrig aussehenden jungen Mann den Weg

Handlung

Der dann auch beherzt zulangt.



"Fiffbrötfen! Köftliff!"

Vergisst kurzfristig seine prinzliche Erziehung. :)

Alfie Jarlath

Dias Hoffnung

  • »Alfie Jarlath« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Heimatland: Tír na nÒg

Wohnort: Dia Dhuit

County: County Dia

Beruf: Fussballmanager

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 3 / 23

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:36

Hhh hat ja auch Oma gemacht und nehmen sie von unserem Düsterbier. Fisch will schwimmen.
:rstern:


Aus dem Volk, nach dem Willen des Volkes, alles für das Volk. Räterepublik jetzt.

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

17

Montag, 20. Februar 2017, 12:08

"Düsterbier? Gerne. Ein gutes Bier lob ich mir." :)

Simoff

Beschreib mir doch mal bitte, was für ein Bier das ist. Alt? Pils? Hefeweizen? :D


Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Februar 2017, 12:27

Ja unser Düsterbier, das kommt aus unserer neuen volkseigenen Brauerei . Traditionell wird das hier schon immer getrunken, nur hat eine gewisse Dominanz gewisser Braukonzerne dies eine zeitlang an den Rand gedrängt. Jetzt gönnen wir uns wieder diesen lauwarmen Genuss.

Handlung

nimmt eine der bereit stehenden Holztassen und füllt diese aus dem bereits angeschlagenen Fass. Leise glucksend füllt sich des Gefäß mit einer trägen, braunen Flüssigkeit. Gefüllt, streicht Caoime mit der flachen Hand den wenigen Schaum von der Oberfläche und reicht die Tasse dem prinzlichen Gast.



Als inne Hals Genosse. :trink:


Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold

Beiträge: 448

Heimatland: Ladinia

Wohnort: Droch Aimsir

Beruf: Pontifex Maximus

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 26 / 1

Held der Arbeit
  • Nachricht senden

19

Montag, 20. Februar 2017, 12:37

Handlung

Tut wie ihm geheissen. Das "lauwarm" kommt ihm bekannt vor, denn es erinnert ihn an Gewürzwein, der ähnlich temperiert genossen wird. :)



"Gar nicht übel."

Caoimhe Jarlath

Bezirksratspräsidentin

Beiträge: 89

Heimatland: Tir Na Nog

Wohnort: Dia Dhuit

County: Dia

Beruf: Fischhändlerin im Ruhestand

Alkoholpegel: 0‰

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. Februar 2017, 12:40

Ja das ist ein gutes Bier, nehmen sie doch noch ein Fischbrötchen..

Wir empfehlen es auch für die Alten, das wärmt die Knochen, vertreibt die Sorgen und erfrischt den Geist. Da gibt es bei ihnen, in Ladinien, wo ich leider noch nie war, sicher auch etwas ähnliches.


Bezirksratspräsidentin County Dia
Trägerin der O´Hara Gedenkhaarspange in Gold